ThinkTax - Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern

ThinkTax - Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern

produziert von PIONIERFILM GmbH

048 Finanzierungslücke – die Inflation treibt auch gesunde Unternehmen in die Krise

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Steigende Einkaufspreise und höhere Energiekosten bringen viele Unternehmen in die Verlustzone. Welche Finanzierung ist für Familienunternehmen steuerlich der beste Weg? Erhöhung des Stammkapitals oder der Rücklagen, Darlehen mit oder ohne Rangrücktritt oder Fremdfinanzierung über zusätzliche Bankdarlehen? Wie sich die unterschiedlichen Finanzierungsmodelle steuerlich auswirken und welche Stolperfallen zu beachten sind, erörtern wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“.

047 Vererben – Krisensituationen schaffen Unsicherheit auch bei der Nachfolgeplanung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Welche steuerlichen Auswirkungen hat etwa ein Gewinneinbruch in der Krise auf den geplanten Generationswechsel bei Familienunternehmen? Ertragswertverfahren und Lohnsummengarantie können zu erheblichen Steuerrisiken führen. Wie sich das verhindern und mit einem möglichst hohen unternehmerischen Spielraum für die Nachfolgegeneration verbinden lässt, erörtern wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“ auf.

046 Betriebsaufspaltung – meine GmbH ist mein Mieter in meinem Familienheim

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie viel „Mein“ ist bei aller Kostenersparnis über Afa und Vorsteuerabzüge wirklich von Vorteil? Welche steuerlichen Konsequenzen sich aus der damit verbundenen, eigentlich ungewollten Betriebsaufspaltung von Privat- und Firmenvermögen ergeben, zeigen wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“ auf.

045 Disquotale Gewinnbeteiligung schafft Flexibilität

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gesellschafter einer gemeinsamen Beteiligungsgesellschaft verfolgen immer häufiger individuelle Ziele. Wie sich das auch ohne laufende Änderungen des Gesellschaftsvertrags mit Hilfe der disquotalen Gewinnverteilung steueroptimiert und rechtssicher realisieren lässt, erörtern wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“.

044 Vorzugsrücklage – die steuerbegünstigte Form des Gesellschafterdarlehens

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gesellschafterdarlehen zählen zum Privatvermögen und sind damit nicht steuerbegünstigt. Kommt eine Kapitalerhöhung für die anderen Gesellschafter nicht in Frage, bleibt nur noch eine gesellschafterbezogene Rücklage mit Vorzugsrechten. Wie man diese Vorzugsrücklage vertraglich am besten ausgestaltet, damit sie steuerlich anerkannt wird, erörtern wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“.

043 Familienstiftung – Vermögen familienoptimiert bewahren

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie lässt sich Vermögen mit vielfältigen Assetklassen möglichst optimal für die Familie erschließen? Privatvermögen, Familiengesellschaft oder Familienstiftung – welches Strukturkonzept passt am besten zu Ihren Bedürfnissen und Wünschen? Einen direkten Vergleich zu den steuerlichen Auswirkungen und zur Flexibilität in der Praxis bieten wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“.

042 Familienheim – verschenken, vererben, verkaufen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie lässt sich das eigene Familienheim mit den zukünftigen Wertsteigerungen am besten auf die Kinder übertragen? Gerade bei Objekten jenseits der Freigrenzen möchten auch vermögende Eheleute ihr Familienheim möglichst steueroptimiert an die Nachfolgegeneration übergeben. Mit welchen steuerlichen Hürden bei Schenkung, Erbschaft oder Verkauf an die Kinder zu rechnen ist und wie man sich die höchste Flexibilität bewahrt, erörtern wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“.

041 Mixture – Gemeinnützigkeit und Familienförderung lassen sich individuell verbinden

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gemischte Stiftungen werden zur eierlegenden Wollmilchsau für Familienvermögen.
Die Kombination aus gemeinnütziger Stiftung und Familienstiftung ermöglicht eine langfristige, steueroptimierte Flexibilität bei der Verwaltung von Familienvermögen. Welche Eckpunkte bei der Vermögensübertragung und bei den laufenden Ausschüttungen zu beachten sind, erörtern wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“.

040 Impact Investment – soziale Verantwortung und Renditeerwartung im Einklang

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Spendenbereitschaft muss nicht der einzige Indikator für die soziale Verantwortung bei Unternehmerfamilien bleiben. Über so genannte Impact Investments kann man sein Vermögen gezielt in nachhaltige und soziale Projekte oder Unternehmen investieren, darf aber mit den gezeichneten Anteilen auch eine ausgewogene Rendite erwarten. Wie sich diese elegante Kombination aus Gemeinnutz und Eigennutz auch steuerlich effektiv gestalten lässt, erörtern wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“.

039 Familienstiftung – frühzeitige Nachfolgeregelung mit hoher Flexibilität.

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Geht das Vermögen in einer Stiftung doch nicht stiften? Eine Familienstiftung muss nicht dem Gemeinwohl, sondern sollte nur der Familie verpflichtet sein. Und in der Satzung kann man als Stifter Zweck und Flexibilität genau festlegen. Wie das im Einzelnen geht und welche steuerlichen Vorteile das für den Wegzug des Stifters oder im Erbfall hat, erörtern wir in unserer neuen Podcastfolge von „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“.

Über diesen Podcast

In der Podcast-Reihe „ThinkTax – Legal Insights zu Unternehmensstrukturen und Steuern“ sprechen Christoph Hübner und Hendrik Grosse über die relevanten juristischen und steuerlichen Aspekte einer optimalen Unternehmensstruktur.

von und mit Christoph Hübner und Hendrik Grosse

Abonnieren

Follow us